CADMOULD
Injection Compression

Simulation verschiedener Varianten des Spritzprägens

spritzprägen kunststoff spritzguss simulation cadmould

Funktionalität

CADMOULD Injection Compression ermöglicht die Simulation verschiedener Varianten des Spritzprägens (wie zum Beispiel Füll- oder Schwindungskompensationsprägen) und ist die ideale Ergänzung zur Simulation der Füllung (Modul Fill), der Nachdruck- und Kühlphase (Modul Pack) und von Schwindung und Verzug (Modul Warp). Das Modul berechnet die CADMOULD- Kernergebnisse in Fällen, bei denen Spritzprägen verwendet wird.

  • Füllbild
  • Bindenähte und Lufteinschlüsse
  • Druckverlust und -verteilung
  • Temperaturen
  • Fließgeschwindigkeiten
  • Volumenstrom
  • Schließkräfte
  • Zeitliche Veränderung der Wanddicke
  • Prägehub, -kraft und -geschwindigkeit
  • Schwindung und Verzug

Das Einspritzverdichtungsmodul baut auf CADMOULD Fill (Füllsimulation), Pack (Packungsdruck und Abkühlphase) und Warp (Schwindung und Verzug) auf.

Ihre Vorteile

  • Optimale Gestaltung des Spritzprägeprozesses
  • Sichere Auslegung der Füll- und Nachdruckphase unter Beachtung der Prägebewegung des Werkzeuges
  • Berechnung der Prägekraft und -geschwindigkeit
  • Bestimmung des Druckbedarfes und der Schließkräfte
  • Berechnung des Verzugsverhaltens beim Spritzprägen
  • Prägebewegung des Werkzeuges bestimmen und optimieren
  • Einfacher und schneller Vergleich unterschiedlicher Prozessvarianten, z.B. Vergleich mit dem konventionellen Spritzgießprozess ➔ Diskutieren Sie Vor- und Nachteile mit Ihren Kunden
en
en

Deutschland

SIMCON kunststofftechnische Software GmbH
Schumanstraße 18a
52146 Würselen

Telefon

+49 (0)2405 64 571 – 0

E-Mail

solution@simcon.com



en